Über uns

1989 gründete der Tischlermeister Arnold Becker in Sinspelt das Bestattungsinstitut Arnold Becker, das seit seiner Gründung Stück für Stück erweitert wurde. Einen ersten Meilenstein bei der Ausweitung des Beerdigungsinstituts stellte die Übernahme des Bestattungsunternehmens Josef Hoffmann in Bettingen im Jahr 2001 dar. 2007 wurde das Einzugsgebiet ein weiteres Mal vergrößert, indem man das Bestattungsinstitut Streit in Echternacherbrück dem Unternehmen angliederte und gleichzeitig eine Geschäftsstelle (Prümzurlayer Str.) in Irrel einrichtete. Zum 1. Mai 2017 wurde die Geschäftsstelle in Irrel in die Ewerhartstr. 5 verlagert.


alt